Gästebuch: Für Echos sind wir sehr dankbar.

36 Einträge auf 4 Seiten

Hans Löhr

31.12.2011
14:33
Hallo Herr Merbt.
Bin von dem Artikel in der Zeitschrifz Funkamateir begeistert. Meine Karriere als Funkamateur hat sehr ähnlich begonnen, wenn auch ein paar Jahre Später. Mit einer auf Sperrholg gebau-ten Amteurstation für das 80 m-Band. Leider reicht der Platz hier nicht aus, um noch mehr zu schreiben. Vielleicht aber über meine Web.Adresse. Gruß v. Hans LÖhr.

Andreas Schrödter

23.12.2011
08:55
Hallo Herr Merbt,
sehr schöne Seite, habe sie durch einen link im Funkamateur gefunden. Nichts hat mich in meiner Kindheit mehr beeinflusst, als die drei Bastelbücher von Martin Selber. Ich habe sie übrigens immer noch und werde sie auch niemals weggeben. Der Funktechnik bin ich natürlich treu geblieben.
Schönen Gruss Andreas Schrödter

Kl.-P. Merbt

02.12.2011
14:43
Schön, wenn man hört, dass die Bücher in den NL gelesen werden. Das Buch "Auf der Goldspur" ist eine Jugendadaption des 1957 erschienenen Abenteuerromans "Eldorado". Ich habe ihnen eine Mail geschickt.
Lg und Wünsche zum Sinterklaas.

Trix Eschweiler

30.11.2011
12:16
Sehr geehrter Herr Selber
Meine ScHüler in den Niederlanden lesen ihr Buch Auf der Goldspur. Wir wollen von Ihnen gern Informationen über ihr Buch. Leider können wir nichts finden im Internet. Meine Schüler würden sich freuen, wenn sie selbst einen kurzen Kommentar zu Ihrem Buch mailen können. Ist wieder ein toller Leseauftrag für die Schüler und autentisch
Vielen Dank
Trix Eschweiler
Deutschlehrerin in den Niederlanden
Deutsch als Fremdsprache

Karl-Dietrich Völker

04.08.2011
21:57
Sehrn geehrter Herr Merbt,
zufällig bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Es freut mich, daß die Erinnerung an Person, Werk und Schaffen von Martin Selber auf diese Weise erhalten wird.
Seine funktechnischen Kinderbücher sind einfach großartig. Ich wünschte mir, es gäbe etwas ähnliches in der heutigen Zeit.
Mit freundlichem Gruß
K.-D. Völker

Kerstin Anton

04.08.2011
18:11
Liebe Waltraut und Klaus Peter!
Mit großer Freude habe ich diese tolle Seite entdeckt und sofort waren all die schönen Erinnerungen meiner Kindheit und Jugend wieder vor meinen Augen, die unser lieber Martin mitgeprägt hat! Werde immer weiter auf dieser Seite lesen! Vielen Dank und alles liebe Kerstin!

Steffen Much

20.07.2011
18:38
Hallo Klaus Peter,vielen Dank für die Veröffentlichung der ersten Seiten-ich bleibe gern am Ball!
SMSD zeichnen NICHT unser DDR-Bild,im Gegenteil,vorgesternwar bei uns in der OTZ ein Artikel über den Mauerbau-ohne die SU ging das nicht!
Ich freue mich,daß Martin Selber´s Werk die Zeit überdauert und heute noch,und wieder gelesen wird. Schön wäre es auch,wenn die Verfilmungen irgendwann erscheinen-Salz und Brot und Gute Laune -war einer meine Lieblingsfilme.
Aber ich hoffe,daß es mal klappt;-)

Peter Schmidt

03.05.2011
14:52
Hallo Peter, höchst Interessant, ich habe noch in der POS die Grashütte gelesen und durfte damals an einer Buchbesprechung teilnehmen. Wir hatten uns darüber bereits kurz ausgetauscht. Viel erfolg bei der Internetverö­ffentlichung - und na klar wird da gelesen.

Peter aus der Drehscheibe

Kl.-P. Merbt

12.04.2011
11:25
Vielen Dank! Es wäre schön, wenn noch Werbung für die Seite gemacht würde. Ich möchte gern mit der Romanveröffentlichung beginnen.

Gunnar Kasprzyk

08.04.2011
11:01
Hallo Klaus-Peter,
die Internetseite ist gelungen, sie weckt meine Neugier wie auch hoffentlich die der anderen.
Würde mich freuen, über zukünftige Veröffentlichungen informiert zu werden.

Beste Grüße
Gunnar Kasprzyk

ZurückSeite 3 von 4